Bereits seit einigen Jahren veranstaltet eine Gruppe von Schülereltern des JKG jährlich einen Kinderkleiderbasar auf der Altenburg. Mit den Spendeneinnahmen dieses Basars soll die Kinder- und Jugendarbeit im Stadtteil unterstützt werden. Wir haben uns sehr über die Nachricht gefreut, dass in diesem Jahr ein Teil der Spendensumme – 100 € – der musikalischen Arbeit am JKG zugutekommen soll.

Von Herzen danken wir – auch im Namen der Schulleitung – dem Team um Frau Sabine Pross, Frau Dagmar Rogge und Frau Silke Krefeld für die großzügige Spende an die singenden und musizierenden Schüler*innen des Johannes-Kepler-Gymnasiums.