Ein hart erarbeitetes GO zur Digitalisierung am JKG

Die Notwendigkeit der Schul- und Unterrichtsentwicklung im digitalen Bereich wurde insbesondere in den vergangenen zwei Schuljahren deutlich. Um die finanzielle Unterstützung zur technischen Ausstattung aus dem Digitalpakt Schule abzurufen, war die Ausarbeitung eines Medienentwicklungsplanes Voraussetzung. Hierbei standen neben der aktuellen und zukünftigen technischen Ausstattung auch die pädagogischen Ziele im Vordergrund, wie also der Unterricht durch digitale Medien langfristig verbessert werden soll. Den Medienentwicklungsplan (MEP) machte sich die hierfür formierte Medienentwicklungsgruppe zur Aufgabe.
Dank der hervorragenden Mitarbeit des Kollegiums und aller Fachschaften sowie der konstruktiven Zusammenarbeit in der Schulentwicklungsgruppe, war es der Medienentwicklungsgruppe möglich, den MEP noch vor den Sommerferien fertig zu stellen. Nach der erfolgreichen Zertifizierung durch das Landesmedienzentrum sind wir in spannender Erwartung der weiteren Umsetzung, damit wir baldmöglichst die Ideen und Projekte aus dem MEP im Unterricht erproben können.