Mitgliederversammlung

Der Verein der Freunde lebt durch seine Mitglieder. Kernstück des Vereins ist die Mitgliederversammlung, die einmal jährlich stattfindet. Hier werden Vorhaben des Vereins vorgestellt und geplant. Die Grundsätze des Vereins und die Grundzüge der Arbeit des Vereins werden festgelegt. Der Vorstand des Vereins der Freunde wird von den Mitgliedern für die Dauer von zwei Jahren gewählt. Er erledigt die Tagesgeschäfte des Vereins der Freunde und führt die Beschlüsse der Mitgliederversammlung aus. Beraten wird der Vorstand dabei durch einen Beirat aus Mitgliedern der Schulleitung, des Lehrerkollegiums, des Elternbeirats und der Schülervertretung. Die Satzung lässt sich als pdf-Dokument einsehen.

Der Keplerbrief

Der Keplerbrief dient der Dokumentation der Schulgeschichte. Er wurde erstmals 1989 an alle damaligen und ehemaligen Schüler der Schule versandt und erscheint inzwischen einmal jährlich in gedruckter Form.

Keplerbriefe:

2018    2017    2016    2015    2014
2013 2012 2011    2010    2009   

Der Keplerabend

Eine weitere Einrichtung ist der Keplerabend, der sich seit der Verlegung 1997 aus dem Kursaal in die Turnhalle der Schule eines regen Zuspruchs erfreut. In der heutigen Form wird der Keplerabend von Schülern der Klassenstufe 10 eigen­ständig vorbereitet und als ein Projekt innerhalb des Gemeinschafts­kundeunterrichts für das Gebiet Wirtschaft durchgeführt. Am Keplerabend werden die Preisträger der Stiftungen des Vereins der Freunde geehrt.

Keplerabend 2019 – Wir schreiben unser eigenes Märchen

Keplerabend 2018 - Venezianischer Maskenball