Drucken

Auch in diesem Jahr haben wieder viele Schülerinnen und Schüler des JKGs am bundesweiten Känguru-Wettbewerb der Mathematik teilgenommen. Jeder Teilnehmer bekam eine Urkunde und ein kleines Knobelspiel als Teilnehmerpreis.

Sieben Schülerinnen und Schüler des JKGs wurden für ihre Leistungen besonders ausgezeichnet.

Im Bild von links nach rechts: Karlo Krnjak (7b), Annika Hildebrandt (7c), Carolin Maier (7c), Armin Levin (10c), Sven Grüttefien (5a) und Felix Gebauer (6c). Nicht im Bild Huda Osman (6a).

Unter mathe-kaenguru.de  kann man sich über die Ziele, den Ablauf und die Aufgaben informieren.