Antike Texte im griechischen Original eröffnen den Zugang zu weltbewegenden Fragen:

Geist oder Materie? Ein Gott? Viele Götter?  Der Mensch das Maß aller Dinge? 
 Sein und Nichtsein?  Alles Gott? Kein Gott?  Nächstenliebe und Feindesliebe?
 Atome oder Urknall?  Unbekannter Gott?  Frieden auf Erden?

Themen der Lektionen im zweiten Jahr:

  • Berühmte Zitate
  • Vorsokratiker für Fortgeschrittene
  • Umstrittene Texte aus dem Neuen Testament
  • Epigramme aus zwei Jahrtausenden griechischer Kultur

Zu dem dreistündigen Sprach-, Kultur- und Philosophiekurs gehören auch eine eurogriechische Wortbildungslehre (Altgriechisch, Neugriechisch, Fremdwörter), zentrale Aspekte sprachenvergleichender Syntax und neugriechische Lieder.