Drucken

Der Elternbeirat setzt sich aus den Elternvertreterinnen und Elternvertreter der einzelnen Klassen zusammen. Aus seiner Mitte wird ein Vorsitzender oder eine Vorsitzende sowie ein Stellvertreter oder eine Stellvertreterin gewählt. Der Elternbeirat tagt pro Schuljahr zweimal.

Andreas Glasern Eine lebendige Schulgemeinschaft bedarf neben einer unterstützenden Schulleitung, einem funktionierenden Kollegium, motivierten Schülerinnen und Schülern auch engagierter Eltern. Auch wir können unseren Beitrag dazu leisten, dass diejenigen, um die es in erster Linie geht, nämlich unsere Töchter und Söhne, einen positiven Schulalltag erleben. Sei es bei der Begrüßung der neuen Fünftklässler, bei der Planung und Durchführung des Schulfestes oder bei der konkreten Gestaltung der Schule durch die Schul-Entwicklungsgruppe (SEG) – wir haben vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten. Wir müssen sie nur nutzen. Dazu möchte ich Sie herzlich einladen.

Bei Fragen und Anregungen erreichen Sie mich am einfachsten per Mail: Andreas Glaser

 

 

 

 

 

 

 

Mein Name ist Alexandra Schenkenhofer und gemeinsam mit meinem Mann und unseren vier Kindern wohne ich in Bad Cannstatt. Meine Tochter geht in die 7. Klasse und meine jüngste Tochter wird zum nächsten Schuljahr aufs Kepler wechseln. Da mein ältester Sohn jedoch bereits vor 2 Jahren das Abitur am Kepler gemacht hat, bin ich schon seit 10 Jahren mit dieser Schule verbunden. In  dieser Zeit habe ich viele positive Erfahrungen sammeln können und den Umgang, der hier zwischen Lehrern, Schülern und Eltern gelebt wird, sehr zu schätzen gelernt.

Ich freue mich darauf, Thomas Oesterlin bei seiner Arbeit als Elternbeirat zu unterstützen und meine bisherigen Erfahrungen in die Elternarbeit einzubringen.

Stellvertreterin: Alexandra Schenkenhofer