Wie jedes Jahr am Keplerabend ist der Auftritt unserer Schulband einer der Höhepunkte im Programm: Gekonnt anmoderiert von Anton Gnann und Sarah Eldem (beide Klassenstufe 10) und bestens in Szene gesetzt sowie tontechnisch verstärkt durch die Technik-Crew (Leitung: Arne Morgner) starteten die Musiker*innen der Band beim diesjährigen Keplerabend mit dem Guns N’Roses-Song „Patience“ – und präsentierten dem Publikum stimmungsvolle Gitarrensounds (Armin Levin, Joshua Kauer, Henning Kalmbach) und ein souverän gesungenes Solo (mit sympathischer Ausstrahlung: Sängerin Kristine Kubasov). Nach dem zweiten Titel, „Girl, put your records on“, ging’s rockig zur Sache mit Madsens „Du schreibst Geschichte“: Die Rhythmus-Crew um Schlagzeuger Branislav Stojicic und Leo Bewer (E-Bass) verpasste dem Stück einen groovigen Drive, der sich sofort auf das Publikum übertrug. Großer Applaus und Dank an die Band und ihre Leiterin Isabel Spanu!

Die markanten Gitarrenriffs und das überzeugende Gesangssolo des Madsen-Songs noch in den Ohren freuen wir uns schon auf den nächsten Auftritt der Schulband beim Schulfest.