Salt Peanuts, salt peanuts! – Projekt Jazzhistory live am Schülersprechtag

Diesen berühmten Bebop-Jazzstandard hatten sicherlich noch viele von uns im Ohr – am Ende einer mitreißenden Jazzaufführung, die die gesamte Klassenstufe 9 am 16. November 2016 in der Jazzhall besuchen konnte. Und es flogen tatsächlich gesalzene Erdnüsse ins Publikum! Die Band zog alle Register, um die über 100 Zuhörer ein Jahrhundert Jazzgeschichte live und hautnah erleben zu lassen: Von den Anfängen in New Orleans, als afroamerikanische Rhythmen auf europäischstämmige Marschmusik trafen, über Chicago, den Swing – bei dem auch unsere Schüler mitmachen durften! – ging’s über moderne Jazz-Arrangements und verrückte Free-Jazz-Experimente bis zu Williams‘ „Happy“. Ein großes Dankeschön an die Jazz-Crew um die Sängerin Jeschi Paul, insbesondere den Gitarristen Jörn Baehr, Schlagzeuger Hans Fickelscher und den Saxofonisten/Klarinettisten Martin Keller für dieses schöne Erlebnis!