Das Beste findet sich dort,
wo sich Fleiß mit Begabung verbindet.
Johannes Kepler (1571- 1630)

 

Das Johannes-Kepler-Gymnasium, das sind wir alle am Schulleben Beteiligten - Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer, Eltern sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir verstehen uns als Ort des Lehrens und Lernens, als Ort der Begegnung und der Entwicklung. Die vielfältigen Beziehungen an unserer Schule sollen geprägt sein von Interesse aneinander, von Anerkennung und Wertschätzung. Solidarität, Gerechtigkeit und Offenheit sind die zentralen Prinzipien des demokratischen Miteinanders an unserer Schule, um Freude am Lernen und Lehren zu wecken und wachzuhalten.

Das JKG ist ein Ort des Lernens und des Lehrens.

  • Der Kernbereich unserer Arbeit ist der Unterricht in den Geistes-, Natur- und Sozialwissenschaften, den musischen Fächern und in Sport.
  • Dazu gehört die Erziehung zu autonomen und verantwortungsbewussten Menschen im Sinne einer ethisch-moralischen Reife.
  • Wir fördern die sprachliche und die ästhetische Bildung, die interkulturelle Kompetenz, Sport und Bewegung sowie das Gesundheitsbewusstsein. Wir wollen individuell fördern, wir wollen kooperativ lernen und arbeiten.

Das JKG ist ein Ort der Begegnung.

  • Wir schaffen Voraussetzungen für Begegnungen innerhalb der Schule.
  • Wir suchen die Begegnung mit Menschen und mit der Welt außerhalb der Schule.
  • Wir alle achten die Würde und die Überzeugung jedes Einzelnen, indem wir uns respektvoll, tolerant und rücksichtsvoll behandeln.
  • Wir alle lehnen Gewalt in jeder Form als Mittel zur Konfliktlösung ab und setzen dafür auf friedliche und kommunikative Lösungen.
  • Wir alle achten das Eigentum aller und tragen Sorge für eine gepflegte Schule. Wir bringen uns aktiv ins Schulleben ein.

Das JKG ist ein Ort der Entwicklung.

  • Wir alle sind aufgeschlossen, neugierig und lernbereit, offen für Neues.
  • Unser Ziel ist die Entwicklung zu einem Menschen, der sich mit seiner individuellen Persönlichkeit und seinen Fähigkeiten in die Gemeinschaft einbringt. Wir schaffen dafür die Rahmenbedingungen und unterstützen uns nach Kräften.
  • Wir legen Wert auf menschliche Reife, eine solide Allgemeinbildung und ebnen den Weg zu einem erfolgreichen Studium oder zu einer qualifizierten Berufsausbildung.