Das JKG bietet den Kindern der Klassen 5 - 6 die Möglichkeit, an einer Hausaufgabenbetreuung teilzunehmen. Die HBT ist für uns ein Ort des gemeinsamen und individuellen Lernens. Dabei werden Ihre Kinder von Schülermentoren aus der Oberstufe betreut, die hierfür speziell geschult sind und sich durch gute bis sehr gute Schulleistungen sowie vorbildliches Verhalten auszeichnen.

Die Teilnahme an der Hausaufgabenbetreuung ist für Ihr Kind freiwillig und kostenlos und findet am Montag, Dienstag und Donnerstag in der 7. Stunde (13:30 - 14:15 Uhr) statt. Sie können Ihr Kind für einen Tag, für zwei oder für drei Tage anmelden. Beachten Sie bitte folgendes: Wenn Sie lhr Kind für die Hausaufgabenbetreuung angemeldet haben, ist diese Anmeldung für ein halbes Schuljahr verbindlich, d.h. Änderungen (Um- bzw. Abmeldungen) sind erst wieder zum Februar möglich.

Die Hausaufgabenbetreuung findet immer in den Klassenzimmern der 5. und 6. Klassen statt. Erfahrungsgemäß fühlen sich die Kinder dort wohl und können auf ihr Schrankfach zugreifen.

Da wir großen Wert auf Eigenmotivation, Selbständigkeit und Verantwortungsbewusstsein der Kinder legen und diese gleichzeitig fördern, möchten wir, dass sich lhr Kind für einen Platz in der HBT bewirbt. Es soll eine DinA4-Seite gestalten und hier erläutern, warum es an der HBT teilnehmen möchte und wie es in der Vergangenheit mit Verlässlichkeit und Regeln umgegangen ist. Gerne dürfen Sie lhr Kind hierbei unterstützen.

Unsere Arbeitsgemeinschaften (AG) beginnen in der zweiten und dritten Schulwoche und es braucht erfahrungsgemäß etwas Zeit, bis die Kinder sich für eine bestimmte AG entschieden haben. Deshalb muss lhr Kind seine Bewerbung erst Anfang Oktober abgeben (Bewerbung mit vollständigem Namen und Klasse versehen in das Fach von Fr. Kovtun oder direkt bei Betreuern). Spätere Bewerbungen können nicht mehr angenommen werden.

In der Hausaufgabenbetreuung gilt Anwesenheitspflicht, da es sich um eine schulische Veranstaltung handelt. Sollte Ihr Kind zu spät kommen oder fehlen, wird dies im Tagebuch vermerkt und Sie müssen es schriftlich beim Klassenlehrer entschuldigen. Ihr Kind bleibt immer bis zum Ende der Betreuungsstunde in der Schule. An Wandertagen entfällt die HBT.

Um Hektik in der Mittagspause und unerwünschten Gerüchen durch mitgebrachte Speisen vorzubeugen, erwarten wir, dass das Mittagessen in der Kepleria eingenommen wird. Der pünktliche Beginn der HBT kann sonst nicht eingehalten werden.