Bericht über den ersten Schüleraustauschbesuch mit der Qingdao Middle School No.19

Mit großer Spannung wurde nach dem Besuch der chinesischen Schulleitungs-delegation und der ersten Schülergruppe im Sommer 2017 nun der erste Gegenbesuch in China erwartet – und um es gleich vorweg zu sagen, das Warten hat sich sehr gelohnt!

Der Besuch stand auf drei Säulen: dem Besuch in der Schule und dem Miterleben des Alltags im dortigen Internat, der Teilnahme am Familienleben der Schülerinnen und Schüler am Wochenende und einem integrierten Besuch bedeutender Stätten des klassischen chinesischen Altertums. mehr ...

Eine Fahrradtour mit der ganzen Klasse

Am Samstag, den 16.06.2018, haben wir, die Klasse 6a, Herr Krämer und seine Söhne, Frau Spanu und ihre Tochter und Frau Müller, eine Fahrradtour gemacht. Um 9 Uhr morgens ging es los. Fast alle waren gekommen und alle hatten gute Laune! Am Neckar entlang fuhren wir hintereinander. Am Anfang war noch nicht allen klar, wie man in so einer Gruppe fährt, aber das war schnell geklärt. Es war einfach anders als wenn man nur mit der Familie Fahrrad fährt, wir hatten einfach mehr Spaß.

Die Jugend von heute spielt „Another one bites the dust“

Scherben, eine Schnapsflasche, ein leeres Glas, ein Schreibtisch, eine Schaufel am offenen Fenster, ein Sessel. Ach ja … und ein toter Mann. Ein heillos überforderter Kommissar soll aufklären, was hier passiert ist. Die Wahrheit verschlägt einem den Atem.

Dieses von uns entwickelte Krimi-Stück durfte bereits im Juni auf den Theatertagen des Jungen Staatstheaters Premiere feiern.

Am Freitag, den 13. Juli 2018, haben Sie die Gelegenheit, das Stück im Musiksaal unserer Schule zu sehen.
Beginn ist um 18 Uhr.

Die Theater-AG

Exkursion des Lateinkurses zum Stuttgarter Lapidarium

Zum Abschluss des Schuljahres besuchten wir, der Lateinkurs der Jahrgangsstufe 2, das städtische Lapidarium. Das Lapidarium - eine Sammlung Stuttgarter Steindenkmäler - befindet sich heute im Garten der ehemaligen Villa Siegle in der Mörikestraße unterhalb der Karlshöhe. 
Gleich zu Beginn begegnete uns im Orpheus-Mosaik der berühmteste Sänger der Antike, der mit seinem Gesang nicht nur wilde Tiere, sondern auch die Götter der Unterwelt in seinen Bann zog. mehr ...

Planspiel 'Flüchtlinge willkommen?'

Ein Planspiel der Landeszentrale für Politische Bildung BW zur Flüchtlingsthematik und Willkommenskultur auf kommunaler Ebene

In Planspielen werden Entscheidungssituationen simuliert, um den Teilnehmern einen Einblick in den Einfluss unterschiedlicher Interessenlagen und/oder die Wirkung reglementierter Abläufe kollektiver Entscheidungsfindung zu ermöglichen. Statt zu erklären „so kam es zur Entscheidung X“, wird die Entscheidungssituation nachgestellt und den Teilnehmern somit das Nacherleben ermöglicht.

Dies alles durfte die Klasse 8a unter Anleitung der Dozenten der Landeszentrale für Politische Bildung BW den kompletten Vormittag hautnah miterleben und gestalten.

Coaching4future am JKG

Am Montag, den 14. Mai war es am JKG wieder soweit und das Team von Coaching4future stand vor der Tür, um den NwT-Schülern der Klasse 10 zu zeigen, welche beruflichen Möglichkeiten der Fachbereich zu bieten hat.
Den Schüler und Schülerinnen  wurden die jeweiligen Einsatzgebiete von MINT Berufen gezeigt. Sie konnten sich  aus insgesamt 6 Themen zwei auswählen, die sie genauer betrachten würden. mehr...

Chor Kl. 5 und Unterstufenorchester begeistern beim Konzert im Musiksaal

„Wir steh’n im Stau“ – diese eingängige Liedzeile aus dem schwungvollen Mini-Musical "Urlaubszeit" von H. Denzel und Ausschnitte aus den bekannten Filmmusiken von Fluch der "Karibik", "Star Wars" und eine Bearbeitung des "Jupiter" aus G. Holsts Planetensuite begeistern die Zuhörer im vollbesetzten Musiksaal. mehr...