Volleyballschiedsrichterausbildung am JKG

Am 17. Oktober 2018 fand der Jugendschiedsrichterlehrgang der Volleyballer aus den Stufen 8 – 10 statt. Ein Ausbilder kam vom Volleyball-Landesverband Württemberg e.V. zu uns an die Schule. Neben uns 22 JKGlern kamen auch fünf aus Esslingen zu dem Lehrgang. Wir freuten uns alle auf den Nachmittag, da die meisten von uns bereits Spiele pfeifen mussten und wir nun die richtige Ausbildung dazu bekamen. Wir trafen uns um 16:00 Uhr im JKG in einem Klassenzimmer. Dort erklärte uns Christopher vom Volleyball-Landesverband Württemberg e.V. die grundlegenden Handzeichen und wie wir sie auch situationsgebunden anwenden können.  Danach ging es in die Sporthalle, um alles in der Praxis zu üben. Im Praxisteil lernten wir den richtigen Aufbau der Netzanlage, der Schiedsrichterkästen und Spielerbänke. Wir spielten auf dem Großfeld 6 gegen 6, während immer zwei von uns das Spiel pfeifen mussten. Christoph bewertete und prüfte die Schiedsrichter. Jeder musste ein ganzes Spiel pfeifen. Nach jeder Runde gab es ein Feedback, was man noch verbessern kann. Nach dem Teil in der Turnhalle gab es um 19 Uhr noch einen kleinen Test, den wir in Dreiergruppen bearbeiten durften. Trotz der vorgerückten Stunde gelang uns ein hohes Konzentrationsniveau, was die Auswertung der Tests bestätigten. Wir hatten alle bestanden und erhielten zum Abschluss eine Bestätigung für die Teilnahme am Lehrgang. Jetzt freuen wir uns schon auf unseren Einsatz bei einem richtigen Spiel.
Leni Rogge