80. Jahrestag der Reichspogromnacht

In der Nacht vom 9. auf den 10. November 1938 brannten in Deutschland die Synagogen. Dieses Bild, das als Symbol dafür steht, dass von nun an Antisemitismus, Rassismus bis hin zum Mord in Deutschland "staatsoffiziell" geworden waren, hat sich uns allen eingeprägt.

Was sich in dieser Nacht in unserer unmittelbaren Umgebung in Cannstatt abgespielt hat, haben Pia Frick, Mediha Muri'c, Hatice Özkul, Aldina Rexhaj, Azra Licina und Laureta Nrecaj aus der J2 seit Juli diesen Jahres untersucht. mehr ...